Biotechniken
Antikoerper und Assayentwicklung

mfd Diagnostics bietet verschiedene Optionen von Biotechniken für Maus und Ratte an. Dazu gehören:


Superovulation
  • Superovulation von Mäusen und Ratten inkl. Plug Check und Dokumentation
  • Lieferung der Plug-positiven Tiere durch mfd Diagnostics oder durch einen externen Kurier
Gewinnung von Embryonen im 2-Zell Stadium
(Embryotransfer führt der Kunde selbst durch)
  • Lieferung der 2-Zell Embryonen durch mfd Diagnostics oder durch einen externen Kurier
Gewinnung von Embryonen im 2-Zell Stadium inklusive Kryokonservierung der Embryonen
(Revitalisierung und Embryotransfer führt der Kunde selbst durch)
  • Lieferung der kryokonservierten Embryonen durch mfd Diagnostics oder durch einen externen Kurier
  • Transport in flüssigem Stickstoff
    oder
  • Zwischenlagerung der kryokonservierten Embryonen in flüssigem Stickstoff bei mfd Diagnostics bis zur Lieferung
Maus-und Ratten Embryo-Transfer
  • Embryotransfer und Lieferung von mindestens 2 sichtbar trächtigen Empfängerweibchen
    oder
  • Lieferung rederivierter Nachkommen inkl. Gesundheitszeugnis
Kryokonservierung: Gewinnung und Einfrieren von Maus- und Ratten-Embryonen und Maus-Spermien
  • Kryokonservierung von 150-300 Embryonen bzw. 10 Vials an Spermien
  • In-vitro und in-vivo Vitalitätstest
  • Lagerung bei mfd Diagnostics
Maus- und Ratten-Revitalisierung
  • Auftauen kryokonservierter Embryonen, Embryotransfer und Lieferung von mindestens 2 sichtbar trächtigen Weibchen
  • Auftauen kryokonservierter Embryonen, Embryotransfer und Lieferung der Nachkommen inkl. Gesundheitszeugnis
  • Maus-Spermien Revitalisierung via IVF und Lieferung der Nachkommen inkl. Gesundheitszeugnis
Linienrettung: Wiederherstellung einer Zuchtkolonie, wenn sie sich aufgrund ihres Alters oder Phänotyps nicht mehr vermehrt
  • Gewinnung von Mausspermien und Revitalisierung via IVF
Kryokonservierung und Rederivierung
Kryokonservierung

Zur Sicherung besonders wertvoller Linien bieten wir Ihnen einen Rund-um-Service an. Die Kryokonservierung von Embryonen oder Spermien und der Embryotransfer sowie die In-vitro Fertilisation stellen dabei die Kernpunkte einer Sicherungs- und Sanierungsstrategie dar, die durch Gesundheitsmonitoring, Isolierung und, wenn möglich, Therapie komplettiert werden können.


Kryokonservierung erlaubt die sichere Langzeitaufbewahrung wertvoller Stämme.


Im Bereich der Biotechniken sind verschiedene Varianten möglich. Informieren Sie sich im Datenblatt Biotechniken über die zahlreichen Möglichkeiten. Suchen Sie sich die für Sie geeignete Variante aus und kontaktieren Sie uns bezüglich des Ablaufs und der Preise.


Flyer Kryokonservierung und Embryotransfer.pdf

Flyer Biotechniken.pdf

Hier finden Sie den GVO-Dokumentationsbogen.

Link zur Gentechnik-Aufzeichnungsverordnung (GenTAufZV).